Nei Yang Gong Schule | Bad Vilbel
Bewegung    Stille    Balance
Yoga

Das Spiel mit der Lebenskraft „prana“


 
Yoga bedeutet Vereinigung, Verbindung, letztendlich „nach Hause kommen“.

Es gibt eine Vielzahl yogischer Pfade und Orientierungen; allesamt stehen sie für Wege zur Selbstbefreiung. Ein Aspekt des sogenannten Achtfachen Pfades sind die zu praktizierenden Körperstellungen (āsanas).

In der   Yoga-Praxis geht es um das bewusste Wahrnehmen dessen,
was geschieht, wenn man mit Achtsamkeit und Freude in die Körperpositionen (āsanas)
hineinfließt.

Wir bieten Unterricht an für
• Einzelpersonen,
• für einzelne Paare,
• für kleine Gruppen (maximal 4 Personen).
               
 
„Den Puls des eigenen Herzens fühlen.
Ruhe im Innern,
Ruhe im Äußern,
wieder Atem holen lernen.
Das ist es.“
                              
Christian Morgenstern




Quelle: Nei Yang Gong Schule in Bad Vilbel 2014
Yoga

Das Spiel mit der Lebenskraft „prana“


 
© 2017 Nei Yang Gong Schule Bad Vilbel
Kontakt | Impressum